Der Bräutigam von heute: Blau ist das neue Schwarz


Artikel vom 21.03.2012 | Kommentar schreiben
Verbrauchertipps

Der Bräutigam von heute: Blau ist das neue Schwarz


Der Bräutigam von heute: Blau ist das neue Schwarz
© Yuri Arcurs / shutterstock.com

Man kennt das: Die Hochzeit steht unmittelbar bevor, alle Gäste sind eingeladen, nur der Bräutigam hat noch nichts zum Anziehen. Alle erwarten das schönste Kleid der Braut, der Mann jedoch sei nur Zierde nebendran. Das war schon immer so, doch das ist nun vorbei, denn der Gastgeber rückt immer mehr in den Vordergrund.

Die Hochzeitsmarken etablieren sich und bieten ihm eine riesige Palette an Farben, Schnitten und Accessoires. Die Farbe Braun ist darin Spitzenreiter, schmeichelt sie den von eierschalenweiß über ivory bis cremefarben ausgewiesenen Brautkleidern viel mehr als Schwarz. Von glänzend bis schlicht über matt oder gestreift ist die Bräutigambekleidung auch später noch vielseitig einsetzbar. Ob zur Silvesterparty, zu anderen Hochzeiten oder gar zu Fasching ist alles möglich.

Kein Smoking, Cut oder Frack ist mehr gefragt, sondern universal tragbare Outfits des Glücklichen. Auch Blau outet sich immer mehr als Schwarzersatz. Kann jene Farbe doch jedem eine gesunde Frische ins Gesicht zaubern. Weiße oder cremefarbene Hemden darunter, eine passende Weste in braun, ivory oder champagner mit passendem Plastron bzw. Krawatte darüber, braune Schuhe, braune Socken und entsprechendem Gürtel dazu und fertig ist der Bräutigam von heute, der sich sehen lassen kann.

Nicole H., 21.03.2012




Schreiben Sie einen Kommentar zum Artikel:
"Der Bräutigam von heute: Blau ist das neue Schwarz"


Ihr Name:
 
Ihre E-Mail Adresse:
(wird nicht veröffentlicht)
 

 
Sicherheitscode
 
Wortbestätigung:
 
 
Bitte geben Sie die Buchstaben aus dem oben angezeigten Bild ein.
 


Ihr Kommentar:
 




Verbrauchertipps

Wer es sich bei der Verwaltung und Verteilung der letzten Urlaubsbilder leicht machen will, der macht sich die Vorteile des Internets zu Nutze und lä... mehr

Freizeitparks sind ein beliebtes Familienziel, da sie mit ihren Parkanlagen, Fahrgeschäften und Attraktionen für alle Altersklassen etwas bieten. We... mehr

Vor allem im Winter leiden die Scheibenwischer eines Autos sehr. Sie sind aber auch gerade in der kalten Jahreszeit besonders wichtig für den Autofah... mehr

Verbrauchertipps

Der PC ist ein fester Bestandteil unseres Alltags. Die intensive Verwendung führt zu Verschmutzungen in Inneren und Äußeren, die nicht immer entfer... mehr

Duftstoffe begleiten uns durch den Alltag. Überall begegnen wir Düften und oftmals bemerken wir es noch nicht einmal, zum Beispiel, wenn in Kaufhäu... mehr

Ein Notfallkoffer sollte weder im Haushalt noch in Werkstatt oder Büro fehlen, denn im Notfall kann er - wenn er denn richtig bestückt ist - Leben r... mehr

Die modernen Kommunikationsmedien sind ein Segen für den modernen Menschen. Sie erleichtern es uns, trotz räumlicher Trennung mit anderen verbunden ... mehr

Bislang war es in Online-Shops einfach möglich, mit fremden Kreditkarten zu zahlen, da man dafür lediglich Informationen benötigte, die sowieso auf... mehr

Das Angebot in Sachen Putzmittel ist in Deutschen Supermärkten und Drogerien nahezu gigantisch! Sage und schreibe 54.000 verschiedene Reinigungsmitte... mehr

Die wenigsten machen sich nach dem Einkauf Gedanken darüber, welche Lebensmittel wo im Kühlschrank am besten aufgehoben sind. Es wird alles dort pla... mehr

In Zeiten immer magerer werdender Kassenleistungen unserer gesetzlichen Krankenkassen überlegen viele, ob es nicht sinnvoller wäre, in eine private ... mehr

Gerade vor Urlaubsreisen mit dem Auto stehen vorab einige Vorbereitungen auf dem Plan. So lohnt es sich auch, neben dem Wagencheck einen Blick auf die... mehr

Egal, aus welchem Grund man sich bei einer Bank Geld geliehen hat, für die Führung eines Darlehenskontos Geld zu verlangen, ist unzulässig. Das ent... mehr