bettwanzen, bettwanzen bekämpfen, bettwanzen bekämpfung,


Artikel vom 30.11.2009 | Kommentar schreiben
Journal

Bettwanzen bekämpfen : Merkmale und dauerhafte Beseitigung


Die Bettwanze (Cimex lectularius) kommt aus der Familie der Plattwanzen, ist 4 bis 6 mm lang und rotbraun gefärbt. Die Wanzen sind nachts aktiv und tagsüber verstecken sie sich im Bett, Tapetenöffnungen, feinen Ritzen oder zwischen dem Papier. Die Lebensdauer der Wanzen beträgt ca. 1 Jahr. In der Zeit legt die Wanze um die 500 Eier. Das Schlüpfen ist von der Temperatur abhängig, d.h. je wärmer das Zimmer ist, umso schneller schlüpfen die Larven.

Der Befall von Bettwanzen kommt in Deutschland wieder häufiger vor. Ursache ist nicht der Hygienestandard, sondern das zunehmende Verreisen der Deutschen in warme Urlaubsländer. Bettwanzen sind nämlich häufig in warmen Ländern anzutreffen und werden so aus fernen Urlaubszielen mitgebracht. Aber auch in alten Büchern, Möbeln und Bildern kommen gelegentlich Wanzen vor.

Erkennbar sind Wanzen an den breitflächigen, rötlichen Hautstichen. Die Rötung ist ca. so groß wie der Nagel am kleinen Finger. Begleitende Schmerzen bzw. Juckreiz sind nicht zwingend. Typisch ist auch der Reihenstich. Außerdem hinterlassen Bettwanzen kleine Kottröpfchen auf der Bettwäsche.
Die Beseitigung der Bettwanzen sollte von einem Fachmann (Kammerjäger, Schädlingsbekämpfer) durchgeführt werden. Die Bekämpfung erfolgt durch Einsatz geeigneter Insektiziden oder durch Wärmeentwesung. Bei der Wärmeentwesung wird die Zimmertemperatur mit Hilfe eines speziellen Ofens 1-2 Tage auf ca. 55°C erhöht. Dabei sterben die Wanzen und ihre Eier ab.

Tipp : Hauchen Sie nach dem Urlaub einfach in die Verschlüsse des Koffers. Das Kohlendioxid aus dem Atem lockt die Tierchen aus ihren Verstecken hervor.





Bepanthen Wund-und   Bedan Lotion   Wartner Warzen   Wala Narben   Angocin Anti-infekt   Anaesthesin Salbe   Entoxin Set   Enzym Lefax   Femibion 800   Femibion 400   Meditonsin Lösung   Memobel Kapseln   Manuia Tabletten   Magnesium Diasporal   Almased Vitalkost   Alli Kapseln   Lefax Kautabletten   Legalon forte   Eucerin Trockene   Eucerin Anti-Age  
Gesundheits-Journal

Süßstoff wird häufig nachgesagt, dass er die Bildung von Krebstumoren verursacht. Es stimmt zwar, dass dies durch Mäuseexperimente belegt werden k... mehr

Wer von starken Selbstzweifeln geplagt wird, nicht an sich selber glaubt und häufig das Gefühl hat, Erfolge nicht verdient zu haben, leidet höchstw... mehr

Da das Herz das wichtigste Organ des Menschen ist, ist es wichtig, sich vor möglichen Schädigungen des Herzens zu schützen. Forscher fanden hera... mehr

Medizin - News

Wer von starken Selbstzweifeln geplagt wird, nicht an sich selber glaubt und häufig das Gefühl hat, Erfolge nicht verdient zu haben, leidet höchstw... mehr

Da das Herz das wichtigste Organ des Menschen ist, ist es wichtig, sich vor möglichen Schädigungen des Herzens zu schützen. Forscher fanden hera... mehr

Neue Umfragen zeigen deutlich, dass sich der Trend zu glatt rasierter Haut immer mehr durchsetzt. So ergab eine Online-Befragung von 500 Frauen des Un... mehr

Bisher galt Multiple Sklerose (MS) als unheilbar und Betroffene waren der fortschreitenden Schädigung ihres Nervensystems durch plötzlich auftretend... mehr

Speichel besteht zu 99 Prozent aus Wasser und wird mithilfe der Speicheldrüsen aus Blut gebildet. Ein gesunder Erwachsener produziert etwa 1,5 Liter ... mehr

Wer regelmäßig joggt, walkt oder läuft, sollte auf das richtige Schuhwerk achten, denn das Tragen von ungeeigneten Sportschuhen kann zu Verletzunge... mehr

Die letzte Befragung von 12000 Privathaushalten in Deutschland hat ergeben, dass Menschen, die nicht in einer Partnerschaft leben, dies häufig aus Ü... mehr

Experimente mit Ratten haben ergeben, dass Fette in Lebensmitteln einen positiven Effekt auf das Gedächtnisvermögen haben. Forscher der Universit... mehr

Viele Menschen sind sich nicht ganz sicher, ob sie bei ihrem Arzt in guten Händen sind. Im Fall von Zweifeln gibt es jedoch ein paar Erkennungsmerkma... mehr

Amerikanische Wissenschaftler der bekannten Stiftung Cancer Research konnten durch die Auswertung ihrer Studien nun belegen, dass der in Aspirin entha... mehr