körperbehaarung, körperbehaarung entfernen, körperbehaarung frau,


Artikel vom 09.05.2009 | 1 Kommentar
Journal

Körperbehaarung ist out!



Neue Umfragen zeigen deutlich, dass sich der Trend zu glatt rasierter Haut immer mehr durchsetzt. So ergab eine Online-Befragung von 500 Frauen des Unternehmens Philipps, dass junge sowie auch ältere Menschen ihre Körperbehaarung das ganze Jahr hindurch regelmäßig entfernen. Befragungen von 200 Studentinnen an der Universität Leipzig brachten zum Vorschein, dass 97 Prozent der jungen Frauen zumindest eine Körperstelle regelmäßig enthaaren und dass knapp 90 Prozent die Haare an mindestens drei Körperstellen entfernen.

Am häufigsten griffen die Frauen zu Rasierer, Enthaarungscreme oder Wachs um Achseln, Beine und den Intimbereich von unschöner Behaarung zu befreien.

Häufig wird angenommen, dass glatte, haarfreie Haut eines der Schönheitsideale unserer heutigen Gesellschaft ist, doch tatsächlich befreiten schon die alten Ägypter, Römer und die Kelten ihren Körper von lästigen Härchen.


» Weitere Artikel aus der Rubrik Journal

» Ketchup
» tipps gegen Rheuma
» Arbeitslosigkeit
» Krebsrisiko Tee
» Erdbeeren

1 Kommentar für “Körperbehaarung ist out!”


  1. P.Koch schrieb:

    Wo Körperhare sinnvoll sind sind Kopf und Augenbrauen der Rest ist überflüssig heute gibt es Kleidung die uns vor kälte schützt.Ich bin Transsexuell und bin froh wenn ich weniger Körperhaare habe und den Bart los bin deshalb lasse ich ihn weglasern.Unerwünschte Haare hat bei Frauen eh schon immer mehr eine Rolle gespielt als bei Männern aber bei Männern geht der Trend auch über eine behaarte Brust ist nicht mehr in wie Achselhaare.Manche Männer wollen ja aussehen wie ein Gorilla ich finde eseklig.




Persona Start-packung   Persona Teststäbchen   Bepanthen Wund-und   Bedan Lotion   Hallufix Fussschiene   Aagaard Propolis   Arginin Ornithin   Artelac Advanced   Unizink 50   Gingium intens   Ginkobil Ratiopharm   Stevia Tabs   Stoppi Entwöhungs-Sauger   Tonsipret Tabletten   Toxi Loges   Utilin S  
Gesundheits-Journal

Amerikanische Wissenschaftler der bekannten Stiftung Cancer Research konnten durch die Auswertung ihrer Studien nun belegen, dass der in Aspirin entha... mehr

Wird eine vorliegende Thrombose nicht rechtzeitig erkannt, kann dies das Leben kosten, denn im weiteren Verlauf kann diese einen Schlaganfall oder ein... mehr

Ein Bestandteil der Therapie von Prostatakrebs-Patienten ist das Herabsenken des natürlichen Testosteronspiegels der Betroffenen, da dieses Hormon si... mehr

Medizin - News

Experimente mit Ratten haben ergeben, dass Fette in Lebensmitteln einen positiven Effekt auf das Gedächtnisvermögen haben. Forscher der Universit... mehr

Viele Menschen sind sich nicht ganz sicher, ob sie bei ihrem Arzt in guten Händen sind. Im Fall von Zweifeln gibt es jedoch ein paar Erkennungsmerkma... mehr

Amerikanische Wissenschaftler der bekannten Stiftung Cancer Research konnten durch die Auswertung ihrer Studien nun belegen, dass der in Aspirin entha... mehr

Wird eine vorliegende Thrombose nicht rechtzeitig erkannt, kann dies das Leben kosten, denn im weiteren Verlauf kann diese einen Schlaganfall oder ein... mehr

Verdünntes Bleichmittel im Badewasser hilft Kindern, die unter roten, juckenden und entzündeten Hautekzemen leiden. Zu dieser Erkenntnis gelangten F... mehr

Eigentlich war es von vornherein klar: Schokolade schmeckt nicht nur gut, sondern sie bewirkt auch noch viel mehr. Neue Studien sprechen der Schokolad... mehr

Wer im Job den ganzen Tag steht oder am Bürotisch sitzt, kennt sicher das unangenehme Gefühl müder und schwerer Beine, denn durch die einseitige Ha... mehr

Ein Bestandteil der Therapie von Prostatakrebs-Patienten ist das Herabsenken des natürlichen Testosteronspiegels der Betroffenen, da dieses Hormon si... mehr

Mit der Zeit verliert die Haut an Spannkraft und es bilden sich Fältchen. Auch die ovale Gesichtsform verändert sich, indem Backen- und Wangenhaut a... mehr

Man spricht von einem Bandscheibenvorfall, wenn der weiche Gallertkern der Bandscheibe, der eine Pufferfunktion hat und sich zwischen den Wirbelkörpe... mehr