Kosmetika: Umtausch nur im Gewährleistungsfall


Artikel vom 27.08.2010 | Kommentar schreiben
Journal

Kosmetika: Umtausch nur im Gewährleistungsfall


Kosmetika: Umtausch nur im Gewährleistungsfall
© Monkey Business Images / shutterstock.com

Mascara, Lippenstift oder die Gesichtscreme - all das kommt unmittelbar mit der menschlichen Haut in Kontakt. Daher fällt es leicht zu verstehen, dass Kosmetika aus hygienischen Gründen nicht zurück genommen werden können. Schließlich können diese Produkte nach Gebrauch nicht mehr wiederverkauft werden. Anders sieht es aus, wenn die Bodylotion schon beim Öffnen ranzig oder der Mascara eingetrocknet ist. In diesem Fall kann man auf dem Umtausch gegen einwandfreie Ware bestehen. Ist das nicht möglich, ist der Händler verpflichtet den Kaufpreis zu erstatten und die Ware zurückzunehmen.

Treten bei der Benutzung der Kosmetika gesundheitliche Schäden, z.B. eine Verätzung der Haut, auf, kann er Hersteller auf Schadensersatz verklagt werden. Hierfür ist jedoch ein medizinisches Gutachten notwendig, auch um auszuschließen, dass es sich dabei um eine allergische Reaktion handelt. Im Falle einer Allergie kann der Hersteller nicht haftbar gemacht werden, da allergische Reaktionen individuell hervorgerufen werden und man daher nicht sofort auf einen Mangel des Produktes schließen kann.

Bei Nichtgefallen von Produkten besteht kein Anspruch auf Rückgabe, da es sich hierbei nicht um mangelhafte Ware handelt, für die im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung ein Rückgabe-Recht besteht. In einigen Fällen sind die Händler jedoch besonders kulant und nehmen die Ware bei Nichtgefallen zurück.





Korodin Herz   Osanit Globuli   Osteoplus Brausetabletten   Meditonsin Lösung   Memobel Kapseln   Tiroler Wurzelextrakt   KaRazym Filmtabletten   Autan Protection   Umckaloabo Lösung   Umckaloabo Lösung   Talcid Kautabletten   Tannacomp Filmtabletten   CH-Alpha TRA   Chininsulfat Kapseln   Nutrof Omega   Gelomyrtol Forte   Gelomyrtol Forte   Lefax Kautabletten   Legalon forte   Stevia Tabs  
Gesundheits-Journal

Eine britische Langzeitstudie untersucht die Auswirkungen von Überstunden auf koronare Herzkrankheiten (KHK) bei Angestellten in öffentlichen Behör... mehr

Deutschland nimmt zu- und das nicht zu knapp. Schon seit Jahren sorgen mangelnde Bewegung und ungesunde Ernährung dafür, dass die Kilos nur so raufp... mehr

"Ich rauche nur noch Light-Zigaretten," so die 25-jährige Jana."Die sind nicht so ungesund." Diese Annahme teilt sie mit einem Großteil der Zigarett... mehr

Medizin - News

Australische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sogenannte Softlaser bei den unangenehmen Schmerzen besser helfen, als die bisher angewandten... mehr

Gute Nachrichten für alle Brillen- und Kontaktlinsenträger. Wissenschaftler der University of Georgia haben endlich eine gesunde Methode entdeckt, w... mehr

Kopfschmerzen ist die Volkskrankheit Nummer 1 und nur wenige Dinge helfen wirklich. Wer sich nicht unbedingt mit Tabletten "vollpumpen" möchte, der s... mehr

So schnell kann man meist gar nicht reagieren wie es geschieht- Sportunfälle. Kurz mal nicht aufgepasst und schon ist der Knöchel verstaucht, das Kn... mehr

Menschen, die am Mittelmeer aufwachsen und leben, haben die höchste Lebenserwartung. Zurückgeführt wird das häufig auf die abwechslungsreiche und ... mehr

Noch ist der Sommer zwar in weiter Ferne, aber ein Ende des Winters ist bereits absehbar. Für die meisten von uns ein Grund zur Freude, doch für Ein... mehr

Er ist der Alptraum von beinahe jeder Frau- der Body-Mass-Index (kurz BMI). Nach der Formel: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch die Körpergrö... mehr

Übergewicht ist eines der Themen, die eine Wohlstandgesellschaft, wie die Bundesrepublik Deutschland, immer mehr beschäftigt. Die Betroffenen fühl... mehr

Nur etwa 20% der Amerikanerinnen werden mit naturblonden Haaren geboren. Tatsächlich ist beinahe jede zweite Frau in den USA eine Blondine. Wie das g... mehr

Falsch verteiltes Körperfett kann gesundheitsschädigend sein. Ein großer Nackenumfang weist auf ein erhöhtes Herzrisiko hin, fanden jetzt Forscher... mehr