Muskelschmerzen: Salben wirken kaum


Artikel vom 30.11.2009 | Kommentar schreiben
Journal

Muskelschmerzen: Salben wirken kaum


Salben mit dem Wirkstoff Salicylaten, die zur Behandlung von Muskelschmerzen nach Sportverletzungen angewandt werden, sind den Ergebnissen mehrerer Studien zufolge nicht so wirkungsvoll wie erwartet. Eine Auswertung der Universität Oxford mehrerer Studien bezüglich der Wirkung von Mitteln zur Behandlung von Muskelschmerzen brachte nämlich kürzlich zum Vorschein, dass entsprechende Salben zumeist nicht besser wirken als Placebos. Der erwartete durchblutungsfördernde Effekt der Salben trat in den seltensten Fällen ein.

Insgesamt überprüften die Wissenschaftler 16 verschiedene Studien zu dem Thema. Lediglich vier dieser Studien bescheinigten den Salben die versprochene Wirksamkeit bei akuten Schmerzen. Chronische Schmerzen ließen sich den Ergebnissen zufolge durch die Verwendung der Salben mit Salicylaten besser behandeln. Im Allgemeinen schnitten Tabletten mit Salicylaten bei dem Vergleich aber deutlich besser ab als die Salben.





Multan figur-former   Mucofalk Orange   Ket Schuppen   Keltican N   elmex gelee   Ell Cranell   CH-Alpha TRA   Chininsulfat Kapseln   Meditonsin Lösung   Memobel Kapseln   Entoxin Set   Enzym Lefax   Sagella med   Salvysat plus   Almased Vitalkost   Alli Kapseln   Bepanthen Wund-und   Bedan Lotion   Wick Medinait   Widmer Remederm  
Gesundheits-Journal

Wie aus heiterem Himmel sind einige Menschen plötzlich nicht mehr in der Lage, Entscheidungen zu treffen und dementsprechend eigenständig zu reagier... mehr

Den Ergebnissen einer amerikanischer Studien zufolge, könnte Kaffee bzw. Koffein Alzheimer-Patienten zukünftig dabei helfen, ihr Gedächtnisvermöge... mehr

Forscher haben bewiesen, dass die Zornesröte ein Zeichen von Gesundheit ist. Zu diesem Ergebnis kamen sie, nachdem sie die Reaktion auf Stress bei ge... mehr

Medizin - News

Forscher haben bewiesen, dass die Zornesröte ein Zeichen von Gesundheit ist. Zu diesem Ergebnis kamen sie, nachdem sie die Reaktion auf Stress bei ge... mehr

Obdachlose, Arbeitslose, Prostituierte, Kriminelle; das sind die ersten Gesellschaftsgruppen, die den meisten einfallen, wenn man die Frage nach Droge... mehr

Wissenschaftler des Centre of Addiction and Mental Health in Toronto konnten durch eine Studie nun belegen, dass jeder 25. Todesfall weltweit und soga... mehr

Weichmacher scheinen einen Risikofaktor für das gesunde Wachstum von Babys im Mutterleib darzustellen. So brachte eine Studie der University Shanghai... mehr

Hitzeschlag Ein Hitzschlag oder Hitzeschlag kann lebensgefährlich sein, da die Körpertemperatur meist auf über 40 °C ansteigt und es zu einer Hir... mehr

Da Übergewicht einer der Hauptrisikofaktoren für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist, wurde bisher angenommen, dass übergewichtige M... mehr

Immer wieder wird behauptet, dass der übermäßige Verzehr von Eiern den Cholesterinspiegel in die Höhe treibt und sogar zu Herzinfarkten führen ka... mehr

Immer wieder wird behauptet, dass sich späte Mahlzeiten auf der Waage rächen, da der Körper spät zugeführte Kalorien nichtmehr so gut abbauen kö... mehr

Schmerzen an Schulter, Nacken, im Handgelenk, sowie trockene, juckende Augen gehören zu den meisten körperlichen Beschwerden während der Arbeit am ... mehr

Viele assoziieren die Arbeit mit Stress. Vor allem dann, wenn man sich überfordert fühlt, unter Zeitdruck arbeiten muss oder zu Überstunden gezwung... mehr