Vitamin D-Mangel? Die Sonne als Lösung!


Artikel vom 11.03.2011 | Kommentar schreiben
Journal

Vitamin D-Mangel? Die Sonne als Lösung!


Über 80% der Deutschen haben einen Mangel an Vitamin D. Das ist ein überraschendes Ergebnis vieler Studien, gibt es doch kaum jemanden, der nicht gern entspannende Tage in der Sonne verbringt.

Bei regelmäßigem Aufenthalt in der Sonne wird vermehrt Vitamin D gebildet und kann diverse Krankheiten verhindern. Der Clou ist, auch mal ohne Sonnenschutzcreme auf der Haut in der Sonne zu liegen. Diese hemmt die Bildung von Vitamin D beinahe komplett und trägt nicht dazu bei, dass wir die kostbaren Sonnenstrahlen des Sommers genießen und das gebildete Vitamin D für den Winter speichern können.

Dennoch sollte zu langes Sonnenbaden und ein Sonnenbrand, vor allem bei empfindlicher Haut, dringend vermieden werden. Auch hier gilt: Alles sollte in Maßen genossen werden. Die Haut sollte gebräunt, aber nicht gerötet oder zu stark beansprucht sein.

Vitamin D fördert die Knochengesundheit, senkt das Risiko für Diabetes, Krebs oder multiple Sklerose. Nach einem Aufenthalt in der Sonne fühlt man sich entspannter, was dem Vitamin D und seiner Depressionen hemmenden Wirkung zuzuschreiben ist. Warum also nicht mal die Mittagspause draußen verbringen, wenn sich die Sonne schon mal zeigt?





Vitasprint B12   Vitalux Plus   Talcid Kautabletten   Tannacomp Filmtabletten   aminoplus immun   amino-loges Tabletten   inneov Anti-Age   inneov Haarfülle   Manuia Tabletten   Magnesium Diasporal   Angocin Anti-infekt   Anaesthesin Salbe   Gelomyrtol Forte   Gelomyrtol Forte   elmex gelee   Ell Cranell   Diclofenac Ratiopharm   Esprico Kaukapseln   Solunat Nr.   Solidago comp.  
Gesundheits-Journal

Seitdem auch in Deutschland flächendeckend das Rauchen in Gaststätten verboten wurde, werden immer mehr E-Zigaretten verkauft. Die Idee hinter der A... mehr

Viele Vegetarierinnen fangen in der Schwangerschaft wieder an, Fleisch zu essen, da selbst die Fachleute noch darüber streiten, ob eine vegetarische ... mehr

Nicht zuletzt wegen der gesunden Omega-3-Fettsäuren ist der Fischkonsum in Deutschland in den letzten Jahren rasant angestiegen. Neuste Nachforschung... mehr

Medizin - News

Zu viel davon wirkt unhygienisch und manchmal setzt er das Ohr so zu, dass richtiges Hören nicht mehr möglich ist: der Ohrenschmalz. Zu guter Letzt ... mehr

Eine Operation zur Verkleinerung des Magens bei Übergewicht wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt. Das geschieht jedoch nur, wenn der Versic... mehr

Es gibt diese große Ungerechtigkeit im Leben: die einen können essen, was sie wollen ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen, die anderen werden schon be... mehr

Dass beim Übergewicht vieler Kinder auch die Eltern eine Rolle spielen, kann nun nicht mehr abgestritten werden. Studien haben herausgefunden, dass d... mehr

Etwa 85 Prozent der Weltbevölkerung sind mit dem Herpes-Virus infiziert. Das häufigste Auftreten ist der Lippenherpes. Bei 30 Prozent der Infizierte... mehr

Viele Eltern sind mit den immer neuen Angeboten der Kitas überfordert: braucht mein Kind wirklich Chinesisch-Unterricht oder lieber einen Selbstverte... mehr

"Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage..." - Diesen Satz kennen wir alle, nur befolgen wir ihn in den meisten Fällen nicht.Bes... mehr

Nicht selten wird der erste Zahnarztbesuch für so manches Kind zu einer traumatischen Erfahrung. Dies ist nur ein Grund für die spätere Angst vorm ... mehr

Die Liste der Zusatzstoffe bei vielen Fertigprodukten ist oft lang und für den Verbraucher undurchschaubar. Das wirkt nicht nur ein bisschen unheimli... mehr

Eigentlich werden sie dazu hergestellt dem Menschen zu helfen: Arzneimittel. Wie sich nun allerdings herausstellte, sind die sogenannten Biopharmaka a... mehr