So finden Sie einen seriösen Makler


Artikel vom 29.12.2011 | Kommentar schreiben
Mietrecht

So finden Sie einen seriösen Makler


So finden Sie einen seriösen Makler
© Pedro Tavares / shutterstock.com

Immer mehr Immobilienbesitzer bringen ihre Eigentumswohnungen oder Häuser mithilfe eines Maklers auf den Markt. Das spart Zeit und ist für die Eigentümer wenig risikobehaftet. Schließlich werden die Kosten für den Makler an den künftigen Käufer oder Mieter weitergereicht, der dem Makler eine Provision zahlt. Ein Deal, der sich sowohl für Vermieter als auch Makler auszahlt, aber zu Lasten der künftigen Mieter geht. Und den Wohnungssuchenden bleibt oft keine andere Wahl, da die besten Angebote oft nur über den Makler zu haben sind. Um es den schwarzen Schafen unter den Maklern von vornherein etwas schwerer zu machen, wurde die Höchstgrenze der Maklerprovision vom Gesetzgeber auf eine Zahlung in Höhe 2,38 Monatskaltmieten festgelegt. Je nachdem wie hoch die Kaltmiete ist, kommt hier eine beträchtliche Summe für den Mieter zusammen. Dieser kann dafür aber auch entsprechende Leistungen erwarten, zumindest theoretisch.

Immobilienmakler ist kein Lehrberuf. Mit einem Gewerbeschein und ohne Vorstrafenregister kann sich im Prinzip jeder Makler schimpfen. Da der Mieter nur selten Informationen darüber erhält, welche Leistungen der Vermieter mit dem Makler vereinbart hat, wird es vielen unseriösen Anbietern auf dem Markt leicht gemacht, die Wohnungssuchenden übers Ohr zu hauen. So wurde z.B. schon für eine Wohnungsvermittlung per Telefon die komplette Provision eingestrichen.

Die schwarzen Schafe zu erkennen, ist nicht leicht. Einen ersten Eindruck kann man sich bei einem Besuch im Maklerbüro verschaffen. Auch Zusatzqualifikationen wie eine kaufmännische Zusatzausbildung oder ein Fachwirt in Immobilien lassen auf einen seriösen Anbieter schließen. Auch ein Blick auf die Referenzkunden ist hilfreich bei der Beurteilung.

Abstand nehmen sollten Wohnungssuchende von Maklern, die noch bei der Besichtigung auf einen Vertragsabschluss drängen, damit sie ihre Provision sicher haben. Die Tatsache, dass sich der Makler nicht einmal Zeit für einen Ortstermin nehmen möchte, sollte hellhörig werden lassen. Auch Massenbesichtigungen sind in der Regel nicht mehr zeitgemäß. Sollte die Frage nach einem individuellen Besichtigungstermin auf taube Ohren stoßen, sucht man sich lieber einen anderen Makler.





Mietrecht

Stellt man als Mieter fest, dass Nebenkosten bezüglich der Müllentsorgung im Betriebskostenspiegel des Mieterbundes Deutschlands niedriger sind, als... mehr

Mietnomaden, sie sind der Alptraum eines jeden Vermieters. Sie ziehen ein, zahlen keine Miete und verschwinden irgendwann in einer Nacht- und Nebelakt... mehr

Das Trinkwasser, das in Deutschland generell strengen Kontrollen unterliegt, soll in Zukunft noch sorgfältiger kontrolliert werden. Ab dem 1. Novembe... mehr

Immobilienmarkt

Bei Umbaumaßnahmen an der Mietwohnung hängt es von der Art des Umbaus ab, ob der Mieter mitbezahlen muss oder der Vermieter allein für die Kosten a... mehr

Die Schulferien bieten für die meisten Familien die beste Gelegenheit, einen notwendigen Umzug zu organisieren. Das wissen auch die Umzugsunternehmen... mehr

Das Gesetz regelt es folgendermaßen: Makler dürfen nach Abschluss eines Mietvertrags eine Provision für die Vermittlung des Wohnraums festsetzen. J... mehr

Oft stellen sich Mieter die Frage, ob der Vermieter bei Wohnungsübergabe wohl einen Zweitschlüssel behalten darf. Das darf er nicht. Denn mit Mietve... mehr

Das perfekte Mietangebot. Günstig, in bester Lage und sofort zu beziehen. Sie müssen einfach eine Kaution überweisen und schon erhalten Sie den Sch... mehr

In der Regel gilt in Mietverträgen eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Diese ist auch grundsätzlich von jedem Mieter einzuhalten. Doch gibt es A... mehr

Sobald das Wetter schöner wird, lockt es viele Grillfreunde auf die Terrasse und das Fleisch wird auf den Grill geschmissen. Doch nicht alle teile... mehr

Wer kennt das nicht? Da hat man nach langer Zeit endlich eine passende Wohnung gefunden, deren Miete einigermaßen erschwinglich ist und man muss nur ... mehr

Dass die Urinstrahlgeräusche des Nachbarn als Wohnungsmangel ausgelegt werden können, entschied ein Urteil des Berliner Landgerichts. Ein Mieter kla... mehr

Verfügt das Haus über einen Kabelanschluss, ist das Anbringen einer Satellitenschüssel in der Regel verboten. Anders sieht es aus, wenn ausländisc... mehr