Berufseinstieg - Wie man sich am ersten Tag am besten verhält


Artikel vom 06.05.2011 | Kommentar schreiben
Journal

Berufseinstieg - Wie man sich am ersten Tag am besten verhält



Auch wenn der größte Stress mit erfolgreicher Bewerbung und absolviertem Vorstellungsgespräch bereits hinter einem liegt, wenn man einen neuen Job antritt, sind viele vor ihrem ersten Arbeitstag nervös und angespannt. Das liegt nicht nur daran, dass man nicht weiß, was einen erwartet, sondern auch daran, dass man nicht weiß, wie man sich angemessen verhält. Ein paar Orientierungs-Tipps erleichtern den Start in den neuen Beruf:

  • Man sollte sich vorher ausreichend über die Firma informieren.
  • Es ist gut, wenn man vor dem ersten Arbeitstag alle wichtigen anstehenden Termine erledigt, damit man nicht bereits in den ersten Wochen fehlt.
  • Die Kleidung ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Deswegen sollte man beim Vorstellungsgespräch darauf achten, was die anderen Mitarbeiter tragen und sich daran orientieren. Generell gilt: Die Kleidung sollte passen, nicht zu freizügig und und nicht zu aufdringlich sein.
  • Man sollte sich am ersten Tag auf jeden Fall bei allen Kollegen vorstellen und sich dadurch auch über die Arbeitsabläufe informieren.

Insgesamt ist es ein guter Tipp, sich am ersten Tag an den Kollegen zu orientieren. Wie häufig sind Kaffee- und Zigarettenpausen und wann kommen und gehen die anderen? Das verhindert, am ersten Tag durch unangemessenes Verhalten aufzufallen





Karriere-Journal

Groß ist die Empörung der Politiker, wenn es um die Ausnutzung von Praktikanten durch die Wirtschaft geht. Aber gehen die Bundesministerien mit gute... mehr

Viele glauben, dass sie die Fähigkeit zu verhandeln einfach so beherrschen müssten. Doch das ist ein Irrglaube. Im Allgemeinen muss die Verhandlungs... mehr

Mal schnell vom Arbeitsplatz eine eMail an die beste Freundin oder den besten Freund verschickt. Das haben bestimmt viele von uns schon einmal getan. ... mehr

Bewerbungstipps

Eine fehlerfreie und ansprechende Bewerbung abzugeben ist heutzutage in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Fast jede dritte Bewerbun... mehr

Das oberste Ziel jedes Bewerbungsgesprächs ist, zu prüfen, ob der zukünftige Arbeitnehmer sich für die zu besetzende Stelle eignet. Nicht nur der ... mehr

Da nur etwa die Hälfte aller zu vergebenen Stellen auch offiziell in Stellenausschreibungen erscheint, wird der darüber hinausgehende Bedarf an Mita... mehr

Informieren Sie sich zu Anfang ausgiebig über Ihren möglichen Arbeitgeber; wenn möglich über die firmeneigene Internetseite. Achten Sie dabei nebe... mehr

So sollte ein qualifiziertes Arbeitszeugnis aussehen: Bei dem Ausscheiden aus einem Arbeitsverhältnis hat der Arbeitnehmer einen gesetzlichen Ans... mehr

Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (keine Spitznamen) Firma Abteilung... mehr

I. Bewerbungsschreiben Vorlage Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (kein... mehr

Die Bewerbungsmappe ist das erste, was der Personaler vom Kandidaten zu sehen bekommt. Sie sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Wichtig bei de... mehr

Auch wenn in Deutschland Bewerbungsfotos keine Pflicht sind, so sind sie von vielen Unternehmen erwünscht. Sie bieten dem Personalentscheider die M... mehr

Der Lebenslauf ist das wichtigste Dokument in der Bewerbungsmappe. Personaler richten meist ihren ersten Blick auf den Lebenslauf, da aus diesem die E... mehr