Job- und Praktikumssuche auf Firmen-Kontaktmessen starten


Artikel vom 16.11.2011 | Kommentar schreiben
Journal

Job- und Praktikumssuche auf Firmen-Kontaktmessen starten



Deutschlandweit gibt es mehrmals jährlich spezielle Firmenmessen, die entweder fachbezogen sind oder offen durchgeführt werden. Sie eigenen sich sowohl, um erste Firmenkontakte zu knüpfen und sich über Stellen- und Praktikumsangebote zu informieren, als auch um direkt die Bewerbung in Angriff zu nehmen.

Je nachdem, ob man sich einfach umschauen und informieren möchte oder gezielt nach einem bestimmten Unternehmen oder Stellenangebot auf einer Messe sucht, kann der Besuch mehr oder weniger entspannt angegangen werden.

Oft ist es lohnenswert, sich vor dem Besuch einer Firmen-Kontaktmesse darauf vorzubereiten. Auch wenn zur Zeit kein Praktikum benötigt wird oder die Stellensuche noch eine Weile entfernt ist, kann man beginnen, sich auf interessante Stellen zu bewerben, um darin geübt zu sein, wenn es dann so weit ist.

Das Gute an Gesprächen auf Messen ist, dass es nicht zu einem herkömmlichen Vorstellungsgespräch kommt. Es handelt sich eher um ein kurzes Informationsgespräch, in welchem man die Kunst des Small-Talk beherrschen sollte. Da gilt es zunächst, sich im Vorfeld über das Unternehmen zu informieren, um passende Fragen stellen zu können und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Um überhaupt in Erinnerung zu bleiben, sollten einige interessante Fakten über den eigenen Werdegang in das Kurzinterview einfließen.

Wer mit ernsthaften Absichten auf Firmen-Kontaktmessen geht, sollte einen Lebenslauf mit Passbild dabei haben, um sich ergebende Möglichkeiten direkt nutzen zu können





Karriere-Journal

Die Suche nach dem passenden Arbeitgeber ist oft langwierig und nervenaufreibend. Ist eine geeignete Stelle in Aussicht, beginnen die Überlegungen, w... mehr

Die Vorteile online zu arbeiten und seine Arbeit dadurch zu unterstützen wurden in den letzten Jahren häufig uneingeschränkt betont und werden es n... mehr

Die ausgezahlte Rente reicht bei vielen älteren Leuten vorn und hinten nicht zum Leben aus. Aus diesem Grund nehmen auch immer mehr Rentner einen Neb... mehr

Bewerbungstipps

Die ersten Unternehmen und Institutionen, allen voran das Bundesfamilienministerium, wollen jetzt ausprobieren, wie sich die Jobchancen für Bewerber ... mehr

Die Qualifikation der potenziellen Arbeitnehmer alleine, reicht heutzutage längst nicht mehr aus. Die sogenannten "Soft Skills" gewinnen immer mehr a... mehr

Immer häufiger entscheiden neben Leistungen die Gestikulation, Mimik und Körperhaltung über den Erfolg eines Bewerbungsgesprächs. Viele Gesten kö... mehr

Eine fehlerfreie und ansprechende Bewerbung abzugeben ist heutzutage in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Fast jede dritte Bewerbun... mehr

Das oberste Ziel jedes Bewerbungsgesprächs ist, zu prüfen, ob der zukünftige Arbeitnehmer sich für die zu besetzende Stelle eignet. Nicht nur der ... mehr

Da nur etwa die Hälfte aller zu vergebenen Stellen auch offiziell in Stellenausschreibungen erscheint, wird der darüber hinausgehende Bedarf an Mita... mehr

Informieren Sie sich zu Anfang ausgiebig über Ihren möglichen Arbeitgeber; wenn möglich über die firmeneigene Internetseite. Achten Sie dabei nebe... mehr

So sollte ein qualifiziertes Arbeitszeugnis aussehen: Bei dem Ausscheiden aus einem Arbeitsverhältnis hat der Arbeitnehmer einen gesetzlichen Ans... mehr

Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (keine Spitznamen) Firma Abteilung... mehr

I. Bewerbungsschreiben Vorlage Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (kein... mehr