Sozialkompetenz als Führungsqualität


Artikel vom 02.03.2011 | Kommentar schreiben
Journal

Sozialkompetenz als Führungsqualität



Wenn es um die Besetzung einer Führungsposition geht, so wird meistens danach entschieden, wer die meisten fachlichen Kenntnisse aufweisen kann. Doch in der heutigen Zeit ist es von zunehmender Bedeutung, dass Führungskräfte zudem soziale Kompetenz besitzen.

Der Begriff Sozialkompetenz meint nichts anderes als den respektvollen Umgang mit Mitarbeitern und ist besonders in Krisenzeiten von enormer Wichtigkeit. Denn gerade in solchen Phasen ist es wichtig, auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen und somit ein angenehmes Betriebsklima zu schaffen.

Wer seine eigenen sozialen Fähigkeiten im Job ein wenig verbessern möchte, der kann drei Dinge beachten: Als erstes ist es wichtig, die eigenen Defizite, aber auch die anderer, zu erkennen und gegebenenfalls anzusprechen. Ein weiterer Schritt ist es, die richtigen Unterstützer auf dem Weg zum Erfolg auszuwählen. Am allerwichtigsten ist es jedoch, Geduld bei der Weiterentwicklung zu zeigen. Dazu gehört zum einen, diese Geduld mit sich selbst zu haben, und zum anderen, mit den Mitarbeitern geduldig umzugehen.





Karriere-Journal

Um die Sicherheit zu gewährleisten oder Vertrauensmissbrauch vorzubeugen. Es kann viele Rechtfertigungen für eine Überwachung durch den Chef geben.... mehr

Eine gehobene Position in einem Familienunternehmen anzutreten erfordert andere Voraussetzungen als der Einstieg in ein familienunabhängiges Unterneh... mehr

Darf ein muslimischer Arbeitnehmer von seinem Chef eine Freistellung verlangen, um seinen täglichen Gebeten nachgehen zu können? Bei dieser Frage... mehr

Bewerbungstipps

Eine fehlerfreie und ansprechende Bewerbung abzugeben ist heutzutage in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Fast jede dritte Bewerbun... mehr

Das oberste Ziel jedes Bewerbungsgesprächs ist, zu prüfen, ob der zukünftige Arbeitnehmer sich für die zu besetzende Stelle eignet. Nicht nur der ... mehr

Da nur etwa die Hälfte aller zu vergebenen Stellen auch offiziell in Stellenausschreibungen erscheint, wird der darüber hinausgehende Bedarf an Mita... mehr

Informieren Sie sich zu Anfang ausgiebig über Ihren möglichen Arbeitgeber; wenn möglich über die firmeneigene Internetseite. Achten Sie dabei nebe... mehr

So sollte ein qualifiziertes Arbeitszeugnis aussehen: Bei dem Ausscheiden aus einem Arbeitsverhältnis hat der Arbeitnehmer einen gesetzlichen Ans... mehr

Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (keine Spitznamen) Firma Abteilung... mehr

I. Bewerbungsschreiben Vorlage Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (kein... mehr

Die Bewerbungsmappe ist das erste, was der Personaler vom Kandidaten zu sehen bekommt. Sie sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Wichtig bei de... mehr

Auch wenn in Deutschland Bewerbungsfotos keine Pflicht sind, so sind sie von vielen Unternehmen erwünscht. Sie bieten dem Personalentscheider die M... mehr

Der Lebenslauf ist das wichtigste Dokument in der Bewerbungsmappe. Personaler richten meist ihren ersten Blick auf den Lebenslauf, da aus diesem die E... mehr