Tipps für den ökologisch unbedenklichen Weihnachtsbaumkauf


Artikel vom 16.12.2011 | Kommentar schreiben
Verbrauchertipps

Tipps für den ökologisch unbedenklichen Weihnachtsbaumkauf



In den meisten deutschen Haushalten steht rund um die Weihnachtszeit ein bunt und festlich geschmückter Weihnachtsbaum. Doch bevor die Tanne den Weg ins Wohnzimmer findet, muss erst einmal das passende Objekt der Begierde gefunden werden. Beim Weihnachtsbaumkauf kann die besinnliche Vorweihnachtsstimmung schnell ein Ende finden. Vor allem die anscheinend von Jahr zu Jahr höher werdenden Preise lassen die gute Laune schnell schwinden. Auch die Herkunft des Tannenbaums wird für viele umweltbewusste Käufer immer wichtiger. Für den ökologischen und umweltfreundlichen Weihnachtsbaumkauf gibt es ein paar Tipps:

Abschied vom perfekten Baum
Wer einen Weihnachtsbaum kaufen möchte, der nicht aus speziellen Sonderkulturen und unter Einsatz von Unkrautvernichtungs- oder Schädlingsbekämpfungsmitteln gezüchtet wurde, der muss sich von der Vorstellung verabschieden, einen absolut perfekt geformten Baum zu kaufen. Die Natur richtet sich nicht nach den Wünschen der Menschen, die am liebsten einen dicht und gerade gewachsenen Baum in ihr Wohnzimmer stellen würden. Aber auch eine etwas krumme Spitze kann ihren Charme haben und durch eine schöne Schleife schnell kaschiert werden.

Regionaler Weihnachtsbaumverkauf
Wer einen ökologisch unbedenklichen Baum für das Weihnachtsfest sucht, der sollte sich mal in der eigenen Umgebung umsehen. Häufig gibt es Forstbetriebe, die ebenfalls einen Weihnachtsbaumverkauf anbieten.

Öko-Siegel

Es gibt diverse Auszeichnungen und Siegel, an denen sich der Käufer orientieren kann. So gibt es das Qualitätszeichen der Bio-Verbände Bioland und Naturland oder das allgemein bekannte EU-Biosiegel. Wenn man seinen Baum bei einem Forstbetrieb kauft, kann man auf das FSC-Zertifikat für naturnahe Forstwirtschaft achten.

Wer sich auf das Experiment einlässt und in diesem Jahr mal einen Baum aus ökologisch bewirtschafteten Baumkulturen oder Wäldern kauft, wird sicher nicht enttäuscht sein. Die Preise sind im Übrigen nicht wesentlich höher als die bei anderen Weihnachtsbaumverkäufern und je mehr sich für ökologisch unbedenkliche Bäume in diesem Jahr entscheiden, desto größer wird das Angebot und die Nachfrage im nächsten Jahr sein.





Verbrauchertipps

Ein Großteil der Deutschen kauft seine Weihnachtsgeschenke im Internet ein. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Man muss sich nicht bei ungemütli... mehr

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist die Spendenbereitschaft vieler Leute besonders hoch. Doch bei der Auswahl der Organisation, an die man spend... mehr

Die gestiegene Verwendung von Computern mitsamt Internet und E-Mail-Kommunikation hat keine Senkung des Papierverbrauchs hervorgebracht. Im Gegenteil ... mehr

Verbrauchertipps

Trotz aller guten Vorsätze wird die Adventszeit meist nicht zur besinnlichsten Zeit des Winters. Daher sollte man sich auch mal eine Auszeit nehmen. ... mehr

Weihnachten stellen sich mit zeitlicher Entfernung die meisten als Fest der Familie, der Besinnung, des guten Essens und des friedlichen Beisammensein... mehr

Die meisten Häuser sind durch einen außen angebrachten Blitzableiter vor einem Blitzeinschlag geschützt. Viele denken, damit hätte man alles getan... mehr

Wer es sich bei der Verwaltung und Verteilung der letzten Urlaubsbilder leicht machen will, der macht sich die Vorteile des Internets zu Nutze und lä... mehr

Gerade jetzt im Herbst, wenn die Tage kürzer werden und es abends früher dunkel wird, ist die Straße für Fahrradfahrer nicht immer ein sicherer Or... mehr

Schon jetzt kündigt sich die kalte Jahreszeit mit kürzer werdenden Tagen und niedrigeren Temperaturen an. Aus diesem Grund sollten sich Autofahrer l... mehr

Bei dem Abschluss von verschiedenen Versicherungspaketen, wird dem Verbraucher immer häufiger der Vorschlag unterbreitet, eine zusätzliche Assistanc... mehr

Nahezu jeder, der einen Internetanschluss besitzt, hat auch einen W-Lan-Router, denn dieser hat für den Besitzer einen besonderen Vorteil im Vergleic... mehr

Jeder kennt die kleinen bunten Prospekte, die Tag für Tag den Briefkasten verstopfen. Die meisten Flugblätter werden ohne Umwege direkt entsorgt und... mehr

Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit häufen sich auch die Unfälle, die durch Wildwechsel auf der Fahrbahn verursacht werden. Diese sind besonders ge... mehr