Chili - Tipps zur Entschärfung


Artikel vom 31.03.2011 | Kommentar schreiben
Journal

Chili - Tipps zur Entschärfung



Viele Menschen lieben scharfes Essen. Den meisten kann es dabei gar nicht scharf genug sein. Doch oft rächt es sich früher oder später, wenn man sich bei der Schärfe etwas übernommen hat. Dann zählt nur noch eins: Wie werde ich diesen Schmerz wieder los? Denn Schärfe gilt entgegen vieler Auffassungen nicht als Geschmack sondern als Schmerz.

Nicht selten kommt es auch beim Kochen zu kleineren Unfällen mit Chilischoten. So kann es zum Beispiel schnell passieren, dass man mit dem Finger, mit dem man gerade noch die Chili zubereitet hat, im Auge reibt. In solch einer Situation ist es wichtig, die Augen schnell mit klarem Wasser auszuspülen und gegebenenfalls mit einem Eiswürfel zu kühlen. Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen ist ein guter Tipp, sich die Hände nach dem Schneiden einer Chili mit Zitronensaft und reichlich Wasser zu waschen.

Wenn man es mit der Schärfe im Essen etwas zu gut gemeint hat, kann man es mit etwas frisch gepresstem Zitronen- oder Limettensaft neutralisieren. Wer bereits von zu scharfem Essen gegessen hat, der kann dem Schmerz mit dem Lutschen von Schokolade und viel Wasseraufnahme Linderung verschaffen.


» Weitere Artikel aus der Rubrik Journal

» Lippenherpes
» fruchtzucker
» Krebsrisiko Tee
» Erdbeeren
» Chronische Schmerzen



CH-Alpha TRA   Chininsulfat Kapseln   Linola Milch   Linola Fett   Tiroler Wurzelextrakt   Regaine Frauen   Regaine Männer   Entoxin Set   Enzym Lefax   Ntb Kraeuterretten   Tschamba Fii   fuculacca Ampullen   Unizink 50  
Gesundheits-Journal

Für die einen ist es Geschmackssache, für die anderen ist es eine grundsätzliche Ernährungsfrage, was sie sich unter die Wurst schmieren: Butter o... mehr

Ob bei strahlendem Sonnenschein oder Nieselregen, verschanzen wir uns nach der Arbeit gerne in unseren vier Wänden. Dabei ist es doch so schön, sich... mehr

Es sollte selbstverständlich sein, dass man das Auto nach Alkoholkonsum stehen lässt. Für viele ist es das auch. Dennoch existiert ein weitgehend u... mehr

Medizin - News

Soja und Tofu erfreuen sich auch bei uns immer größerer Beliebtheit. Vor allem für die steigende Zahl von Vegetariern ist die Sojabohne ein unerlä... mehr

Wer wünscht sich nicht auch, bis ins hohe Alter geistig und körperlich fit zu bleiben? Wie das funktioniert lesen sie hier. Körperliche Aktivit... mehr

Bald ist es wieder soweit und nahezu jeder Deutsche sehnt sich danach; der Frühling steht vor der Tür und mit ihm die ersten warmen Sonnenstrahlen. ... mehr

Über 80% der Deutschen haben einen Mangel an Vitamin D. Das ist ein überraschendes Ergebnis vieler Studien, gibt es doch kaum jemanden, der nicht ge... mehr

Es kursieren zahlreiche Märchen und Mythen darüber, wie sich eine Frau während der Schwangerschaft verhält und inwiefern das Geschlecht des Kindes... mehr

Seitdem auch in Deutschland flächendeckend das Rauchen in Gaststätten verboten wurde, werden immer mehr E-Zigaretten verkauft. Die Idee hinter der A... mehr

Viele Vegetarierinnen fangen in der Schwangerschaft wieder an, Fleisch zu essen, da selbst die Fachleute noch darüber streiten, ob eine vegetarische ... mehr

Nicht zuletzt wegen der gesunden Omega-3-Fettsäuren ist der Fischkonsum in Deutschland in den letzten Jahren rasant angestiegen. Neuste Nachforschung... mehr

Zu viel davon wirkt unhygienisch und manchmal setzt er das Ohr so zu, dass richtiges Hören nicht mehr möglich ist: der Ohrenschmalz. Zu guter Letzt ... mehr

Eine Operation zur Verkleinerung des Magens bei Übergewicht wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt. Das geschieht jedoch nur, wenn der Versic... mehr