Existenzgründung : Als Freiberufler ins neue Leben starten


Artikel vom 14.06.2009 | Kommentar schreiben
Journal

Existenzgründung : Als Freiberufler ins neue Leben starten



Viele Arbeitnehmer fühlen sich in der Zeit der Finanzkrise bedroht. Nach dem Arbeitsverlust müssen viele Betroffene damit rechnen, dass die Suche nach einer neuen Arbeitsstelle lang und schwierig sein wird. Deswegen nehmen immer mehr Erwerbslose ihr Schicksal in die Hand und entscheiden sich für die Existenzgründung.

Wer ein eigenes Geschäft gründen will, braucht aber mehr als Mut und eine gute Idee. Der Erfolg der Existenzgründung hängt vor allem von einer guten Vorbereitung ab: Man kann sich dabei auch auf seine Berufserfahrung stützen und von dem eigenem Fachwissen und den Kontakten profitieren. Deswegen beschäftigen sich viele Selbständige mit dem, was sie als Arbeitnehmer getan haben.

Das wichtigste Element, das der Gründer bei der Planung berücksichtigen muss, ist die Kundenanalyse. Er muss sich genau informieren, wie die Situation auf seinem Markt aussieht. Vor allem muss er prüfen, ob er im Stande ist, mit seinem neuen Produkt die Kunden zu überzeugen. Zum diesen Zweck sollte das Angebot aus der Kundenperspektive betrachtet werden und sich die Frage gestellt werden, was man im Gegensatz zur Konkurrenz anbieten kann.





Karriere-Journal

Bevor ein Mitarbeiter wegen einem Fehlverhalten gekündigt wird, muss er in der Regel vom Arbeitgeber ermahnt werden. Eine Abmahnung deutet auf einen ... mehr

Nicht selten stößt der Existenzgründer bei dem Aufbau des eigenes Unternehmens und der Verwirklichung seiner Geschäftsidee auf Probleme und Schwie... mehr

Meldet eine Firma Insolvenz an, so steht den Beschäftigten für die letzten drei Monate ein so genanntes Insolvenzgeld zu. Das heißt, die Beschäfti... mehr

Bewerbungstipps

I. Bewerbungsschreiben Vorlage Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer E-Mail-Adresse (kein... mehr

Die Bewerbungsmappe ist das erste, was der Personaler vom Kandidaten zu sehen bekommt. Sie sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Wichtig bei de... mehr

Auch wenn in Deutschland Bewerbungsfotos keine Pflicht sind, so sind sie von vielen Unternehmen erwünscht. Sie bieten dem Personalentscheider die M... mehr

Der Lebenslauf ist das wichtigste Dokument in der Bewerbungsmappe. Personaler richten meist ihren ersten Blick auf den Lebenslauf, da aus diesem die E... mehr

Das Anschreiben stellt Ihre erste Arbeitsprobe dar und ist daher von besonderer Bedeutung für die Bewerbung. Es muss aus diesem Grund sorgfältig fo... mehr

Jobmessen bieten für Unternehmen eine gute Gelegenheit sich zu präsentieren und qualifizierten Nachwuchs zu finden. Doch in erster Linie sind sie ei... mehr

Für Unternehmen sind nicht nur die Qualifikationen und Erfahrungen der Bewerber relevant, sie achten auch sehr auf persönliche Eigenschaften. Besond... mehr

Die Videobewerbung bietet für Bewerber eine exzellente Möglichkeit ihre Persönlichkeit in den Vordergrund zu stellen. Sie ist noch lange nicht die ... mehr

Viele Unternehmen, besonders im Dienstleistungssektor, legen wert auf eine gute Allgemeinbildung. Fachkompetenzen sind bei der Vergabe von Jobs entsch... mehr

Das Anschreiben beginnt bei Ihnen hoffentlich nicht mit "Hiermit bewerbe ich mich". Solche Floskeln sind langweilig und motivieren bei einer großen A... mehr